Sonntag, 30. Oktober 2011

Sonntagsritt


Heute ist ein Traumwetter und das haben Sir C und ich auch gleich genutzt und waren in der Früh ausreiten.
Vorerst musste ich aber mal mein Pferd unter einer 2cm Gatschschicht suchen und bin nach einer halben Stunde putzen auch fündig geworden. Zuerst war ich mir ja nicht ganz sicher, ob es sich wirklich um mein Pferd handelt ;-)
Dann ging raus in die herbstliche Natur. Gut gelaunt und sehr entspannt haben wir uns dann die Sonne auf die Nase scheinen lassen. Der Herbst hat Einzug gehalten und langsam färben sich die Blätter bunt und einige Blätter fallen auch bereits zu Boden. Sir C und ich haben den Ausritt heute sehr genossen und hoffen, dass wir diesen Herbst noch einige so schöne Ritte haben werden.

Kommentare:

  1. Das stelle ich mir auch herrlich vor! Liebe Grüße, Simone

    AntwortenLöschen
  2. Das mit der Schlammpackung kenne ich sehr gut. Da meine im Offenstall leben, grenzt das Ausreiten bzw. die Odyssee bis es endlich soweit ist schon an Schwerarbeit. Naja, dafür werde ich dann aber auch mit (meistens) genialen Ausritten belohnt. Wobei ... derzeit ist bei von Sonne schon sowas von nichts zu sehen - grau in grau soweit i schau'.
    Aber irgendwann wird es sicher wieder besser werden. Positiv Denken heißt die Devise

    AntwortenLöschen
  3. heute gabs auch wieder eine Schlammpackung, aber es soll ja unheimlich gesund sein und eine schöne zarte Haut machen ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Na bitte, aber jetzt ist er wieder "entkrustet" und sein Fell samtig und gekräuselt, odeR?

    AntwortenLöschen

Sag einfach was du denkst!

Vielen Dank :-)