Mittwoch, 5. Oktober 2011

Schwing das Tanzbein


Zweimal die Woche wird bei mir das Tanzbein geschwungen. Dienstags wird im Tanzkreis was Neues gelernt und am Sonntag in der Perfektionsstunde dann fleißig geübt. JA, ich weiß, daß Standardtanz eine ziemlich langweilige Sache für die meisten Erdbewohner ist, aber mir fällt dazu nur folgender Satz ein:

Der Tanz ist das stärkste Ausdrucksmittel der menschlichen Seele.


Es ist ein wunderbares Gefühl gemeinsam über das Parkett zu schweben und dabei die Welt um sich herum zu vergessen. Während man tanzt hat man keine Zeit an andere Dinge als das Tanzen selbst zu denken. Man vergisst den Job, man vergisst die Alltagssorgen - die ganze Welt besteht nur aus Musik, Rhythmus und Hingabe.

Mein Tanzpartner bezeichnet mich ganz liebevoll als sein "Tanzsportgerät" - ob er glaubt, dass das ein wünschenswerter Zustand ist ???
Also ich selbst mag den Ausdruck ja nicht unbedingt gerne, aber wenn er brav führt (was er zu 99% auch tut) dann genieße ich es sehr, dass ich nur seinen Anweisungen Folge leisten muss und mich ganz und gar der Musik hingeben kann.

In diesem Sinne - tanzt durch die Welt mit Musik im Herzen :-)

1 Kommentar:

  1. Kann den Ausführungen nur beipflichten :-). Für jeden empfehlenswert, der die Welt mal vergessen möchte. Der Tanzsportgerätinhaber ;-)

    AntwortenLöschen

Sag einfach was du denkst!

Vielen Dank :-)