Mittwoch, 12. Oktober 2011

Zumba - „Fun and easy to do“


Mittwoch und Donnerstag steht Zumba am Programm. Seit einem knappen Jahr gehöre ich der "Zumba-Bewegung" an und bin heute noch so begeistert wie am ersten Tag!
Dank Zumba wurde ich vom Bewegungsmuffel zum Tanzjunkie (oder Fitnessjunkie?). Seit ich regelmäßig Zumba tanze bin ich viel fitter und weniger müde. Abends falle ich allerdings in Ausnahmefällen schon um 21:00 Uhr ins Bettchen, aber in der Früh bin ich fit und voller Tatendrang (ich stehe bereits um 04:30 Uhr auf).
Warum in Österreich nur vereinzelte Männer in den Zumba Kursen zu finden sind, ist mir allerdings nicht ganz klar. Zumba wurde ja von einem Mann (Alberto “Beto” Perez aus Kolumbien) erfunden. Wahrscheinlich fühlen sich unsere Alpenmänner zu unerotisch, um zu tanzen, oder so?? Vielleicht kann mir das ja mal ein Mann irgendwann erklären?
Die heißen lateinamerikanischen und exotischen Rhythmen wirken bei mir sehr motivierend und eine Stunde ist im Nu vorbei.

Ich kann wirklich nur jedem empfehlen es einfach mal auszuprobieren.

"Schwing die Huften ;-)"


1 Kommentar:

  1. I like to move it, move it!
    I like to move it, move it!
    You like to ..... MOVE IT!

    *robotdance*

    Sehr geil!

    die tanzende
    mole

    AntwortenLöschen

Sag einfach was du denkst!

Vielen Dank :-)