Montag, 14. November 2011

Nichtknetbrot No. 2


Auch dieses Wochenende wurde wieder fleißig Brot gebacken. Das Rezept allerdings habe ich ein bisschen abgeändert, da ich von Weißbrot ja nicht sonderlich viel halte.
Ich habe ganz einfach die halbe Mehlmenge durch Roggenmehl ersetzt und die andere Hälfte durch eine fertige Bio- Schwarzbrotbackmischnung. Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen und natürlich auch essen lassen!

Herausgekommen ist ein wunderbares Mischbrot (außen super knusprig und innen locker und trotzdem saftig) das mit hauchdünn aufgeschnittenen Speck einfach wirklich köstlich schmeckt!

Kommentare:

  1. Es sieht sehr lecker aus! Da bekommt man (mole) doch glatt Lust auf ein Frühstücks-Marmeladenbrot...

    :)

    die Reiswaffeln futternde
    mole

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ziemlich lecker aus!!! Damit kann man gut in die neue Woche starten!
    Liebe Grüße, Simone

    AntwortenLöschen
  3. Wow, ich kann es foermlich riechen! Sieht koestlich aus und super idee mit dem halbe/halbe. Leider gibt es hier keine Schwarzbrotmischungen. Bio vielleicht noch, aber SCHWARZ-brot... No way. Kanada eben :-)
    LG Brigitte

    AntwortenLöschen

Sag einfach was du denkst!

Vielen Dank :-)