Montag, 7. November 2011

Nichtknetbrot No. 1

Ich bin eine Brotbäckerin :-)


Vielleicht ist das doch noch etwas übertrieben, aber zumindest ist mein erster Brotbackversuch ein voller Erfolg gewesen.
Ich habe vergangene Woche das Rezept von diesem Nichtknetbrot im Internet bei Esskultur entdeckt und dieses Wochenende gleich für den ersten Versuch genutzt. Es hat, bis auf einen kleinen Bräterunfall (nach erfolgreicher Vernichtung des vorhandenen Bräters musste schnell ein neuer gekauft werden) der zu einer Verzögerung von 30 Minuten geführt hat, Alles genauso funktioniert wie im Rezept beschrieben. Die 18 Stunden Ruhepause des Teigs war eine sehr aufregende Zeit, weil ich natürlich permanent nachschauen musste, ob es meinem kleinen Teigfreund eh gut geht. Es ging ihm bestens und es wurde ein wirklich knuspriges Brot aus ihm.
Wir haben das frische Brot abends gleich mit heißem Ofenkäse genossen - ein wahrer Gaumenschmaus :-)

Da Weißbrot leider nicht in meinen Speiseplan passt, wird der nächste Versuch mit dunklem und wesentlich gesünderem Vollkornmehl stattfinden - mal schauen, ob das auch so ein Erfolg wird!

Kommentare:

  1. Na bitte!

    Schaut sehr knusprig und lecker aus! Mhhhh...

    Wenn ich denn nur essen könnte mit meinem Bauchweh...

    die hungrige
    mole

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht sehr lecker aus, ich backe total gerne selbst Brot und der Geruch von frisch gebackenem Brot ist soo herrlich! Liebe Grüße...

    AntwortenLöschen
  3. Ich muss unbedingt solch backen!
    Gruß

    AntwortenLöschen

Sag einfach was du denkst!

Vielen Dank :-)