Freitag, 30. Dezember 2011

Steamen ????

Ich bin geständig - ich bin Raucherin!!
und zwar aus Leidenschaft.

Die Nichtraucher werden jetzt die Nase rümpfen, aber das muss ich wohl aushalten.
Ich rauche gerne und, auch wenn es seltsam klingt, es schmeckt mir!!
Ich bin genervt von den Rauchverboten, da ich es nicht immer nachvollziehen kann, wie man 42% der Österreicher (es gibt also doch einige Raucher in unserem kleinen Land) so derartig unterdrücken kann.
Jetzt aber bitte nicht falsch verstehen - ein Rauchverbot in einem Speiselokal ist völlig in Ordnung, aber das es dann nichtmal ein klitzekleines Kämmerchen zum Rauchen gibt und wir bei Wind und Wetter vor die Türe gestellt werden, find ich nicht OK.
Es gibt mittlerweile schon großartige Lüftungsanlagen und bei einem 6-fachen Lufttausch pro Stunde bemerkt nichtmal ein Nichtraucher, dass der Sitznachbar raucht.
ja klar- man kann ja einfach aufhören, werdet ihr jetzt sagen, aber so einfach ist das nicht! Sag mal einem Schokosüchtigen, dass er keine Schokolade mehr bekommt - nur so als Beispiel für die eingefleischten Nichtraucher.
Ich will nicht penetrant sein, sondern einfach nur ein bisschen Verständnis für die Schwächen eines Menschen und wenn wir ganz ehrlich sind, dann entdecken wir alle Schwächen an uns, oder?

Genug geschwafelt - ich habe eine Alternative für mich gefunden :-) Nichtraucherfreundlich!

STEAMEN -  Elektrische Zigaretten können überall „gesteamt“ werden und zwar mit bestem Gewissen. Der von „Zigaretten“ bekannte, und intensiv diskutierte Passivrauch-Effekt ist beim steamen nicht gegeben. Das eröffnet völlig neue gesellschaftliche Perspektiven für mich :-)



Elektrische Zigaretten stinken nicht und auch das Passivrauchen gibt es mit ihnen nicht. Das sind die Gründe, warum ich hoffentlich wegen meines Lasters nicht mehr angefeindet und diskriminiert werde.
Ich muss mit der elektrischen Zigarette nicht mehr wie ein Hund vor die Türen von Restaurants und Kaffeehäusern sondern kann stattdessen im Raum bleiben und nach dem Essen buchstäblich in vollen Zügen entspannt steamen.

Ich bin über beide Ohren motiviert und vielleicht schaffe ich es ja so ein bisschen Abstand zu den Glimmstängeln zu gewinnen :-)

Kommentare:

  1. Ich bin ehemalige Raucherin, und kann nicht nachvollziehen, warum man Raucher plötzlich so anfeindet und diskriminiert. Klar ich find kalten Rauch auch ekelhaft, und wenn meine Kleidung nach Rauch stinkt mag ich das auch nicht. Mittlerweile raucht auch in meiner Wohnung keiner mehr und wird auf die Terasse bugsiert.
    Aber: warum wird gerade in Österreich nicht auch der Alkohol so dermaßen angefeindet? Den nenne ich den Volksfeind Nr 1!
    Tja da könnte man wohl stundelnag diskutieren.
    Und wenn die Elektrozigarette eine Alternative für Dich ist, finde ich das super!
    Kenne viele, die sich die schon wieder "abgewöhnt" haben.
    VG Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Na, das ist doch eine super gute Alternative. Ich muss sagen, ich bin sehr froh über das Rauchverbot in Restaurants, da ich gegen Zigarettenrauch allergisch bin und immer mit juckenden Augen und Kopfhaut nach Hause gehen musste. Aber natürlich kann man es anders lösen, als die Gäste vor die Tür zu schicken, In Deutschland gibt es in den meisten Restaurants inzwischen entsprechend gestaltete Räumlichkeiten. Dir einen schönen Rest des Jahres und alles Liebe für das neue Jahr! Simone

    AntwortenLöschen
  3. Ui, das mit dem Rauchen und/oder Gesundheitsschutz ist ein heikles Thema, bei mir aber gerade diesen Silvester sehr aktuell!
    Ich selber bin Nichtraucher, war gestern zu Silvester bei lieben Freunden eingeladen, wo aber leider absolut heftig gequalmt wurde und kein Fenster geöffnet werden konnte/durfte. Ich habe dort nur gelitten und musste für mich beschließen, nur mehr auf Sommerfeste dieser Freunde zu kommen. Ich (persönlich) halte solche vollgequalmten Räume einfach nicht aus, vor allem seitdem ich aufgrund meiner Allergie zeitweise an Asthma leide.

    Ich bin aber umgekehrt froh, dass es für Raucher solche "Hilfsmittel" gibt, die umgekehrt den Nichtrauchern nicht die Lokalität verleiden!

    lG Ratzfratz

    AntwortenLöschen

Sag einfach was du denkst!

Vielen Dank :-)