Freitag, 1. Mai 2015

Eviva Espana

Und es ist mal wieder soweit. Magon und ich haben unsere nächste Reise angetreten. Diesmal haben wir aber Verstärkung mitgebracht. Chris und Lu sind mit von der Partie. Das Ziel der Reise ist Spanien, wo wir, auf Wunsch von Chris, eine 4-tägige Eselwanderung machen werden.
Heute ging es aber mal nur mit dem Flugzeug nach Madrid und dann weiter mit dem Auto nach Arcones. In Arcones angekommen, haben wir gleich mal unser Zimmer für die erste Nacht im Hotel La Cerca bezogen und Chris und Magon sind dann zu einer Erkundungstour in den Ort aufgebrochen.
Morgen nach dem Frühstück werden wir unsere langohrigen Begleiter kennen lernen. *ich bin ja schon soooo gespannt auf die Kleinen :-)*
meine alten - gut eingelatschten - Wanderschuhe und Mole's Rucksack sind startklar
Die erste Aufgabenverteilung hat auch schon stattgefunden. Chris ist für die Übersetzung ins Spanische zuständig und da keiner von uns Spanisch kann, läuft sie jetzt brav mit dem Wörterbuch in der Hand herum. Lu ist für die Routenführung beim Eselwandern zuständig und lernt schon brav die Landkarte auswendig. Meine Aufgabe wird die Eselbetreuung werden, da ich ja diesbezüglich schon vorgeschädigt bin.
Was Magon machen wird, haben wir noch nicht entschieden, aber uns wird sicher auch für sie eine perfekte Aufgabe einfallen :-)

Bis morgen mit den Eselfreunden

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sag einfach was du denkst!

Vielen Dank :-)