Donnerstag, 23. Mai 2013

Tag des Fußstreiks

Da unsere Füßchen beschlossen haben zu streiken, wurde der heutige Tag sehr gemütlich verbracht.
Nach einem ausgedehntem Frühstück haben wir einen faulen Vormittag in unserer traumhaft schönen Urlaubswohnung verbracht - es soll ja schließlich ein Urlaub sein und kein Wettbewerb zur goldenen Sightseeingnadel! Normalerweise läuft man ja nie so viel an einem Tag, wie wenn man eine neue Stadt erkundet.
Zu Mittag gabs Pastaschlacht am Herd :-) - Pasta a la Genovese und Pasta Pomodoro
Dagi hat gegen die Pasta a la Genovese gewonnen und ihren Teller geleert. Ich allerdings habe völlig versagt und musste mich der Pasta Pomodoro geschlagen geben :-(
Nichts desto Trotz haben wir entschieden, ins Zentrum zu fahren und uns als Nachspeise ein Eis in der angeblich besten Eisdiele Roms "Giolitti" zu holen - *schleck*

                                         Champagnereis - gibts angeblich nur in dieser Eisdiele

Da wir dem Sightseeing aber nicht komplett abgeschworen haben, sind wir danach gleich mal in die Jesuitenkirche Sant' Ignazio di Loyola. In dieser Kirche ließen uns die Illusionsfresken glauben, dass die Kirche viel größer ist, als sie ist.

                        dieses Deckengemälde lässt vermuten, dass hier eine Kuppel ist - alles Illusion

Wenn Frau schon mal in Rom ist, dann soll natürlich auch kräftig geshoppt werden. Wir sind also in die größten Einkaufsstraßen und dort von Kleidergeschäft zu Schuhgeschäft und von Schuhgeschäft zu Kleidergeschäft. Und wer jetzt glaubt, dass wir einen Einkaufstaschenträger benötigt hätten, der irrt gewaltig. Es wurden Kleider (zu groß) und Hosen (leider nur als Hüfthosen zu haben) und Schuhe (zu groß) probiert. Das Ergebnis von 3 Stunden Dauershoppen ist also recht ernüchternd ausgefallen: 0 Einkäufe, aber daher auch 0 Euros ausgegeben :-)
Unverrichteter Dinge gings also wieder in unsere Wohnung, wo wir uns wiedermal ein leckeres italienisches Abendessen bereitet haben.

                                                              Fußstreik in Perfektion

 Jetzt werden die Füßchen hochgelegt und der morgige Tag will ja auch wieder
gut geplant werden :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sag einfach was du denkst!

Vielen Dank :-)