Montag, 19. März 2012

Grease

Samstag Abend gings in die Wiener Stadthalle zu Grease. Das Musical sollte man wirklich gesehen haben. Es ist kurzweilig, mitreißend und sehr unterhaltsam. Dem ein oder anderen sind sogar die Tränen vor Lachen über die Wangen gekullert. Unter anderem hatte auch der Hauptdarsteller auf der Bühne einen Lachanfall, was beim Publikum zu tosendem Applaus führte. Man kennt das ja, wenn einer so richtig los kichert, dann wird man angesteckt und kichert einfach mit.
Es war ein toller Abend und ich kann wirklich nur jedem raten - kauf dir eine Karte und schau es dir selbst an!
Ich liebe ja die Kleider und die Musik der 1950er Jahre. Bei dieser Musik kann ich einfach nicht still sitzen, da juckt das Tanzbein und am liebsten wäre ich aufgesprungen und hätte mitgetanzt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sag einfach was du denkst!

Vielen Dank :-)