Samstag, 30. April 2016

von 1500 wilden Olivenbäumen

Auch der heutige Tag hat wieder mit einem ausgezeichnetem Frühstück im Hotel begonnen. Der für heute gewünschte Ausflug auf die Insel Silba ist leider wegen fehlender Bootsverbindungen aufgrund der Nebensaison ausgefallen. Das hat aber der guten Laune keinen Abbruch getan und wir sind kurzerhand ans andere Ende der Insel Pag gefahren.
Sandstrand
Unterwegs haben wir einen kurzen Zwischenstopp bei einem kleinen Sandstrand gemacht, wo ich dann nicht widerstehen konnte und meine Füßchen ins Meer gestellt habe. Also optisch lädt das Wasser ja schon zum Baden ein, aber angefühlt hat es sich noch gar nicht einladend - brrrrrr.
alte Olivenbäume
Kurz vor Lun haben wir dann schon die ersten hundertjährigen Olivenbäume entdeckt. Auf der 23 km² großen Landzunge wachsen über 1500 wilde Olivenbäume von teils biblischem Alter. Die Menschen dort verdienen als Olivenbauern und Fischer ihren Lebensunterhalt.
der kleine Hafen von Lun
In Lun selbst gibt es einen ganz kleinen aber entzückenden Hafen und ein einziges Kaffeehaus, in dem sich heute das halbe Dorf zum Wochenendumtrunk getroffen zu haben scheint. Neben einigen Dorfschönheiten haben wir auch ein Kartonagenevent im flauschigen Jogginganzug beobachten dürfen :-)
Carpaccio im Boskinac
Am frühen Nachmittag sind wir dann wieder zurück in unser Hotel und haben dort das exquisite Restaurant zu einem verspätetem Mittagessen aufgesucht. Danach hatten wir Dienstantritt beim Matratzenhorchdienst.
Blick über die Insel
Ein bisschen Entspannung und schon hat uns der Tatendrang wieder aufgesucht. Direkt vom Hotel sind wir zu einem 1 1/2 stündigem Spaziergang in das dahinterliegende Wäldchen aufgebrochen. Wir wissen also jetzt auch, wo auf Pag sich Fuchs und Hase "Gute Nacht" sagen.

Damit geht unser Kurztrip auch bald zu Ende. Das letzte Abendmahl auf Pag haben wir mit einer ganz ordinären Pizza verbracht - aber sie hat richtig gut geschmeckt *schmatz*

Bis zum nächsten Mal!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sag einfach was du denkst!

Vielen Dank :-)