Montag, 8. Juni 2015

Ciao bella Venezia

Und schon ist wieder unser letzter Tag in Venedig gekommen. Gleich nach dem Frühstück haben wir unsere Ferienwohnung geräumt und sind mit Sack und Pack zum Bahnhof gefahren. Dort haben wir den Service der Gepäckaufbewahrung genutzt, um so die verbleibenden 6 Stunden noch optimal in Venedig nutzen zu können.
Shopping ist angesagt
Wir haben uns dann vom Bahnhof aus zu Fuß auf den Weg Richtung Rialto Brücke gemacht. Als erstes sind wird durch das ehemalige jüdische Ghetto. Hier erinnert eigentlich nichts mehr an die furchtbare Zeit der Ausgrenzung. Von dort führte uns dann eine einzige lange Einkaufsmeile zum Rialto. Und wie es bei uns Mädels so ist, haben wir das dann auch gleich zum Shoppen genutzt. Magon hat nach einem Kleid für eine Hochzeit gesucht, aber leider sind alle Kleider beim Ausprobieren schon durchgefallen. Ich habe kein Kleid gesucht und, wie kann es anders sein, 2 Kleider probiert und gekauft, wobei eines der beiden für meine Mama ist – wenn es ihr gefällt J
Canale Grande
Zwischendurch haben wir uns in ein Bistro gesetzt und unsere letzte italienische Mahlzeit in Venedig zu uns genommen. Für Magon gab es Tortellini mit Schicken und Rahmsauce und für mich Prosciutto Crudo e Mozzarella. Danach sind wir ganz gemütlich über die Rialto Brücke zurück zum Bahnhof Venice Santa Lucia spaziert. Dort haben wir unsere Koffer nach genau 5 Stunden in der Gepäckaufbewahrung um € 6 pro Gepäckstück ausgelöst und haben dann auch schon unser Gleis und unseren Zug zurück nach Wien gefunden. 7 Stunden Zugfahrt später sind wir auch schon wieder daheim angekommen.
Zug nach Wien
Unser Fazit:

1.       Die italienische Küche schmeckt einfach immer

2.       Magon braucht in Italien täglich ein Eis in der Tüte – keine Eisbecher bitte

3.       Ich habe diesmal keinen Schal gekauft – Magon schon

4.       Kleider kann man nur kaufen, wenn man sie eigentlich gar nicht braucht

5.       Es war ein rundum toller Urlaub J

Kommentare:

  1. Ich stimme Ihnen völlig zu, dass die italienische Küche immer schmeckt:) Auch ich bin dieses Jahr nach Italien gefahren und es war echt toll! Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass Sie meinen Blog gefunden haben und ich hoffe, Sie hatten Spaß beim Lesen :-)
      lg
      KGB

      Löschen

Sag einfach was du denkst!

Vielen Dank :-)